DMV Kerpen 23.03.08

Erstmal vielen Dank an mein Team für Ihre Unterstützung (Zelt, telef. Ratschläge und dem guten Motor)

Rennbericht DMV Kerpen 23.03.08

Das Wochenende stand am Anfang unter keinem guten Stern,
die erste Sassion am Freitag war noch trocken und wir waren 2 Sec. zu langsam auf die Spitze.
Es fing an zu Schneien und zu regnen und wir waren 3 Sec. zu langsam…

Wir konnten uns bis zum Samstag auf die beste Tageszeit von 59,2 Sec. im Regen vorarbeiten.

Am Sonntag sollte alles anders werden: Die Sonne schien und zu allem Überfluss meldeten sich mehrere ICA-Junioren vom Rennen ab.

Warm Up = Katastrophe (2 Sec. zu langsam)

Im Zeittraining konnten wir uns steigern und die zweitschnellste Zeit erreichen.

Rennen 1

Im Laufe des Rennens konnten wir uns nochmal vom Speed steigern und verpassten die schnellste Rennrunde nur um 2 Tausendstel mit 47,936

(L. Caspari 47,934).

Ich behielt die Pos. 2.

Rennen 2

Beim Start verlor ich zwei Plätze und reihte mich hinter Maximillian Gunkel ein. Da ich aber viel mehr Speed hatte, konnte ich Ihn aus dem Windschatten überholen, wobei ich Ihn berührte. Nach dem Überholen war ich über 1 Sec. pro Runde schneller als er. Ich fuhr auf Pos. 2 das Rennen zu Ende.

Nach dem Rennen beschloss die Rennleitung mich wegen angeblichen rempelns einen Platz nach hinten zu setzen.

Ich wurde trotzdem Tages 2-ter.

Anbei noch ein paar Bilder. Freuen uns schon auf das nächste Wochenende in Oschersleben mit Euch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.