Ein Einstand nach Maß

Carrie Schreiner war die einzige Pilotin, die für das RMW Eurotec Team beim Winterpokal Hahn an den Start ging.
Carrie ging zum ersten mal in der X30 Junioren Klasse an den Start und ließ die Konkurrenz staunen.
Die jüngste im Team, stellte ihr Kart bei regennasser Fahrbahn auf die Pole Position und konnte das erste Rennen gewinnen.
Sie konnte sogar einigen KF3 Fahrern, die mit in diesem Rennen fuhren, ordentlich Druck machen.
Im zweiten Rennen hatte Carrie einen eher schlechten Start und verlor wichtige Meter. Sie konnte sich nach einigen Runden, jedoch wieder auf die erste Position, in ihrer Klasse vor fahren und den Doppelsieg perfekt machen.

Christian Wangard zu diesem Rennen: Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung von Carrie, denn nach nur zwei kurzen Testtagen, einen Doppelsieg heraus zu fahren, ist eine Leistung. Wir konnten einige Erfahrungen sammeln und unsere Stärken und Schwächen feststellen. Im Winter werden wir noch einige Kilometer zurück legen, um uns auf die Saison 2011 gut vor zu bereiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.