Kart Youngster Cup 2010

Am 1. Mai machten sich die RMW- Eurotec Team Fahrer, Marcel Läsch und Carrie Schreiner wieder auf den Weg und erlebten ein spannendes, aber verregnetes Wochenende.

Im ersten freien Training, zeigte sich Carrie Schreiner überraschend schnell und fuhr bei regennasser Fahrbahn, Bestzeiten. Im zweiten freien Training und Qualifing, reihte sie sich weiter hinter dem Top Favoriten Marcel Läsch ein und zeigte weiter Bestzeiten.

Im ersten Rennen lief es dann zumindest für Carrie nicht mehr ganz so gut. Beim Start, noch sehr gut weggekommen, kam es mit Teamkollege Marcel Läsch, in der ersten Schikane zur Kollision und Carrie fuhr in einen Reifenstapel. Mit verzogenen Chassis und verbogener Hinterachse, war das Wochenende für sie beendet.

Marcel Läsch kam nochmal mit einem blauen Auge davon und gewann bei später, trockener Strecke souverän.

Michael Wangard:“ Ich bin stolz, das wir in dieser Saison so talentierte Fahrer an den Start schicken können und bin gespannt wie es weitergeht“!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.