ROK Cup Germany

logo_ROK_cup Kopie

Ab nächstem Jahr wird im Rahmen der ACV Kart Nationals, sowie dem Rhein-Main Kart Cup der ROK Cup Germany veranstaltet. In den Klassen ROK Junior und ROK Senior können sich die Fahrer national, aber auch international messen. Den Champions winkt eine Einladung zum ROK international Final, wo auch unser Christian zweimal eingeladen war und mit Platz 3 im Jahr 2005 und dem Weltmeistertitel 2006 glänzte.

Das Reglement des ROK Cup Germany lehnt sich an das Internationale ROK Reglement an, um den Fahrern beste Test- und Trainingsmöglichkeiten für Internationale Rennen zu bieten. Das Gewicht für die ROK GP Junior Klasse beträgt 146 kg. Das Gewicht für die ROK GP Senior Klasse 163kg. Für den ROK Cup Germany besteht zudem freie Chassiwahl. In der Senior Klasse kann mit handbetätigter Vorderradbremse sowie auch mit „Schaltkart“ Vorderradbremse gefahren werden. Die Meister aus beiden Klassen bekommen eine Einladung zum ROK Weltfinale, welche Reifen, Nenngeld, Leihmotor und Hotelkosten beinhaltet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.