Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Voraussetzungen trat das RMW motorsport Team aus Koblenz am Wochenende 21./22. April mit 11 Fahrern an den Start. Bestens vorbereitet gingen die Athleten das Rennen an und stellten unter Beweis aus welchem Holz sie geschnitzt waren. Am Ende des Wochenendes, gab es durchweg gute Ergebnisse die alle zufriedenstellten.

Herausgestochen sind in der Klasse OK Junior die Rookies Daniel Hunecke und Julien Rehberg. Rehberg gewann souverän das Wochenende mit komfortablen Vorsprung. Hunecke bewies sein Talent erneut und fuhr in der Spitzengruppe mit bis er in der letzten Kurve Opfer eines Unfalls wurde. Ben Fricke im X30 Senior überzeugte mir einem souveränen vierten Platz. Max Kannegießer komplettiert das gute Ergebnis mit einer Top Ten Platzierung.

Michael Wangard – 01.05.2018

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.