Tony Kart EVK und KSK

Tony Kart EVK und KSK
Das sind die Namen der 2013 Tony Kart Chassis. Das Erste was bei den zwei neuen Modellen auffällt, ist das aggressive Design, angeführt vom Tony Kart grün. Ein Markenzeichen, das das EVK und KSK sofort unverwechselbar macht. Neben dem Aussehen gibt es auch noch einige technische Neuerungen, wie das Bremssystem, die Pedale, den Tank, das Bodenblech und viele andere Teile. Beide Chassis sind ausgestattet mit vielen neuen Komponenten, entwickelt dank dem großen Fachwissen der Tony Kart Entwicklungsabteilung.
Mitten im Fokus stehen, die aus Aluminium geschmiedeten Pedale. Dank dem 5 Fach verstellbaren Mechanismus, ist es jetzt möglich, das Pedal entsprechend der Schuhgröße einzustellen. Dieses System verspricht eine optimale Positionierung vom Pedal und somit ein deutlich besseres Fahrgefühl.
Das neue OTK Pedal hat eine deutlich bessere Seitenführung und dies beinhaltet ein angenehmeres Fahrgefühl, was mitunter auch an der Ovalen Bauform liegt. Weitere Neuheiten bei den beiden neuen Chassis ist das neue Bodenblech Design und die überarbeitete Tank Form.
Der Tank wurde noch einmal verbessert, um eine noch bessere Gewichtsverteilung zu erreichen. Der Einfüllstutzen macht das tanken erheblich leichter, gerade bei kleineren Fahrern.
Weniger Auffällig, aber nicht weniger wichtig ist die Arbeit die für die KF Klassen gemacht wurde. Das Bremssystem welches jetzt OTK SA2 (Ersatz für das OTK BS6 Model) und OTK SA3 (Ersatz für das OTK BS7 Model).
Beide Bremssysteme unterscheiden sich deutlich von den bisherigen. Der Hauptbremszylinder ist jetzt aus einen Stück, anstatt 3 gefertigt und wird mit dem gleichen Innenleben arbeiten.
Die Qualität der Tonykart Chassis wurde optimiert, wie z.B. die neue Halteplatte des Benzin Tanks und die Verlegung des Benzinschlauchs. Dieser wird durch an den Rahmen angeschweißte Ringe gelegt und erleichtert somit enorm die Leitungsverlegung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.