Winterpokal 2.3.2008

Wo: Kerpen
Wann: 2.3.2008
Wer: Tobias Michler
Klasse: KF2

Pos. Quali: 6
Pos. Rennen 1: Ausfall
Pos. Rennen 2: 3
Pos. Rennen 3: Ausfall

Bericht:
Es war mein erstes Rennwochenende im KF2 also machte ich mir nicht allzu viele Illusionen über ein gutes Ergebnis. Allerdings kam ich mit dem KF2 bei dem ersten Test schon recht gut zurecht was sich auch Samstags wieder etwas zeigte. Da ich ein nicht besonders guter Regenfahrer bin und ich der einzige war der auf Bridgestones startete, war ich nach den ersten Ergebnissen im Freien Training und im Quali recht überrascht.

Im ersten Rennen erwischte ich keinen optimalen Start und zum Überfluss bekam ich noch einen von Hinten und musste einen größeren Bogen fahren bevor ich mich wieder einordnen konnte. Bei abtrocknender Strecke funktionierte der Bridgestone ausgezeichnet und ich konnte mich nach wenigen Runden auf den 4. Platz vorkämpfen. Doch 4 Runden vor Schluss riss mir die Kette ab und ich musste das Rennen beenden. Der zweite Lauf war fast optimal für mich. Ich konnte mich von Platz 16 auf den 3. Platz vorkämpfen. Der 3. Lauf schließlich hatte ohne mich statt gefunden, da mir noch in der Warm-up lap die Zündkerze kaputt ging und ich ausrollte. Trotzdem war es für mich ein relativ lehrreiches Wochenende und eine erste Standortbestimmung für den ADAC Kart Masters

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.