Carrie Schreiner und Patrick Heinrich beim DSW Cup in Liedolsheim

Carrie Schreiner und Patrick Heinrich fuhren am Wochnende beim DSW Cup in Liedolsheim wie entfesselt.

Carrie konnte bereits im freien Training überzeugen. Im Zeittraining steigerte Sie sich weiter und fuhr auf die Poleposition. Im ersten Rennen vepatzte sie den Start, kämpfte sich jedoch während des Rennens Runde um Runde weiter nach vorne. Bis sie grandios auf der ersten Position im Ziel ankam.

Im zweiten Rennen hatte Sie leider wieder Pech beim Start. Sie fuhr aber während des Rennes durch das Feld wie ein junger Gott. Sie konnte selbst die leistungsstärkeren KF3 Piloten hinter sich lassen und fuhr einen Gesamtsieg ein.

Was will man mehr ?

Patrick hatte ebenfalls ein Top Wochenende. Im Zeittrainig belegte er den ersten Rang und fuhr sogar schneller als beim ADAC Kart Masters vor 2 Wochen.

In beiden Rennen hatte er einen schlechten Start, glich dies aber mit seinem Können aus und konnte letzendlich beide Rennen gewinnen. Gratulation von uns dazu!

Beide konnten Ihre Meisterschaftsfürung ausbauen und bewiesen wieder einmal die tolle Performance des RMW EUROTEC Teams!

Sie waren beide auf der einen seite sehr zufrieden mit dem Klasse Ergebniss auf der anderen Seite jedoch traurig das Sie nicht schon vor 2 Wochen beim ADAC Kart Masters so einen Erfolg abliefern konnten.

Aber wie heißt es so schön:
To finish first, first you must finish first.

Der Teamchef zum Erfolg seiner Piloten:

Es ist immer wieder sehr aufregend am Telefon mitzufiebern und nicht live dabei zu sein. Aber dafür habe ich ja ein gutes Team. Danke an Rudi, Norbert und Tobias ohne Euch hätten die Piloten auch nicht diesen Erfolg erreichen können!

Nächste Woche wird das Team voraussichtlich in Ampfing testen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.