Das RMW EUROTEC Team, Bambini zweimal Doppelsieg bei der Kerpener Kart Challenge

Kevin Hilgenhövel gewinnt das erste Rennen, Gilian Lipinski sieht als zweiter die Zielflagge. Luca Braune belegt den vierten Platz, Leon Wurms wurde fünfter und Marco Pfaff belegt den achten Platz.

Im zweiten Lauf gewann Kevin erneut, Gilian viel durch einen Ausritt auf Platz 4 zurück. Leon, Marco und Luca, belegten die Plätze fünf, sechs und sieben.

Im dritten Lauf gab es erneut einen Doppelsieg fürs Team, diesmal in umgedrehter Reihenfolge. Gilian gewinnt vor Kevin. Leon und Marco landeten nur auf Platz zehn und elf, nachdem sie in einem Startunfall verwickelt wurden. Luca hatte im letzten Lauf, an diesem Tag, ebenfalls Pech und beendete das Rennen als achtzehnter.

Team Chef Michael Wangard, der die Ergebnisse und Ereignisse nur am Telefon übermittelt bekam, war begeistert von den Ergebnissen, auch wenn sie im dritten Lauf nicht so erfreulich waren.

Einen Dank noch an Rudi und Erika, die wie immer, sich top um die Kunden gekümmert haben. Ein weiteres Dankeschön an Christian und Norbert, die mit weiteren Kunden im Hahn und Ampfing am testen sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.