KCT -DSW Pokal 2010

Bei diesmal herrlichem Frühlingswetter auf dem Hunsrückring, zeigten die RMW- Eurotec Team Fahrer, Marcel Läsch und Carrie Schreiner, wieder einmal mehr, was in Ihnen steckt.
Im freien Training fuhren Marcel und Carrie, auf einen jeweils souveränen ersten und zweiten Platz. Im Qualifing musste Carrie dann etwas zurückstecken und beendete das Rennen auf dem vierten Platz. Marcel Läsch fuhr wieder einmal klare Bestzeit.

Im ersten Rennen konnte Carrie sich durch eine Kollision eines anderen Fahrers, auf dem dritten Platz einreihen und lieferte sich mit Clubkammeradin Vivien Dingert einen harten Zweikampft, den sie nach einem riskanten, aber fairen Manöver auch gewann. Marcel Läsch konnte weiter seine Führung ausbauen und das Rennen als klarer Sieger beenden.
Im zweiten und letzten Rennen, lief es dann weiter hervorragend und die RMW Piloten fuhren einen sicheren ersten und zweiten Platz nach Hause.
Durch dieses gute Ergebnis, rückte Carrie in der Gesamtwertung des KCT- DSW Pokals 2010, auf Platz drei vor. Marcel Läsch, in dieser Serie souverän in Führung.

Ein begeisterter Teamchef Michael Wangard: “ Solche Wochenenden machen mich stolz. Die beiden haben wieder einmal mehr gezeigt, was in Ihnen steckt und einen sehr guten, ersten und zweiten Platz mit nach Hause gebracht“!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.